Fahrzeugbergung 23.05.2021

Hervorgehoben

Am 23.05.2021 um 06:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Waldbach zu einer Fahrzeugbergung auf der L428 bei der Ortsausfahrt Richtung St. Jakob alarmiert. Ein PKW musste aus der Wiese neben der Fahrbahn geborgen werden. Die Ölspur auf der Fahrbahn wurde mittels Ölbindemittel gebunden und gereinigt. Im Einsatz waren 9 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Waldbach mit LFB-A und MTF-A. Ebenfalls eingesetzt war die Straßenmeisterei.

20210523_064636

20210523_064705

1

20210523_074814

20210523_074820

 

HFM Rupert Pichler

Die Freiwillige Feuerwehr Waldbach hat die traurige Pflicht, das Ableben von Herrn

Hauptfeuerwehrmann

Rupert Pichler


1939 – 2021

bekannt zu geben.


Unser Kamerad war 64 Jahre lang mit großem Einsatz und vorbildlichem Pflichtbewusstsein zum Wohle unserer Mitmenschen tätig. Während dieser Zeit wurde er nicht nur Kamerad sondern auch ein Freund unter allen Mitgliedern der Wehrgemeinschaft und genoss unsere höchste Wertschätzung.

Wir werden unseren verstorbenen Kameraden stets in dankbarer Erinnerung behalten!

 

Holzstapelbrand im OT Sommersgut

Hervorgehoben

Am 09.05.2021 wurden wir um 16:47 zusammen mit der FF-Wenigzell und FF-Mönichwald mittels Sirenenalarm zu einem Holzstapelbrand im Ortsteil Sommersgut gerufen. Am Einsatzort angekommen fanden wir folgende Lage vor, aus bisher ungeklärter Ursache begann ein Holzstapel zu brennen. Zu Beginn der Löscharbeiten stand der Holzstapel bereits zur Hälfte in Vollbrand, weiters konnte man bereits bei einigen Bäumen des angrenzenden Waldes Glutstellen erkennen.  uns letztendlich wieder zurück und einsatzbereit melden.

Eingesetzt waren:

  • FF-Wenigzell mit RLFA 2000-100, LFA, KLFA und MTFA mit 36 Mann
  • FF-Waldbach mit TLFA 3000 und MTFA mit 7 Mann
  • FF-Mönichwald mit RLFA 2000 und KLFA mit 16 Mann
  • FF-St. Jakob im Walde mit TLFA 3000 und 3 Mann
  • Polizei
  • Sowie zwei Traktoren mit Jauchenfass und Krananhänger