Heizraumbrand

Am Sonntag, den 29. November 2015 wurde die FF – Waldbach um 08:43 Uhr per Sirenenalarm zu einem Heizraumbrand in St. Jakob im Walde alarmiert.
Die FF- Waldbach rückte mit 10 Mann und TLF-3000 und MTF-A zum Einsatzort aus.

Eine Vorlaufleitung von der Heizung ist geplatzt dadurch entstand im Raum Wasserdampf.

Tätigkeit: Stellen eines Atemschutzrettungstrupps
IMG-20151129-WA0021 IMG-20151129-WA0022 IMG-20151129-WA0026 IMG-20151129-WA0027 IMG-20151129-WA0031 IMG-20151129-WA0036 IMG-20151129-WA0037 IMG-20151129-WA0038 IMG-20151129-WA0032

Funkbewerb und Sanitätsleistungsprüfung des BFV Hartberg

Am Samstag, dem 14. November 2015 fand in Pinggau der alljährliche Funkleistungsbewerb in Bronze, sowie die Sanitätsleitungsprüfung statt.

JFM Florian Pfeifer und FM Gregor Kretschmar mussten in sechs Stationen ihr Wissen und die richtige Handhabung mit dem Digitalfunkgeräten unter Beweis stellen, um das Funkleistungsabzeichen in Bronze zu erwerben.

Die FF Waldbach gratuliert recht herzlich zu dieser Leistung.
Ein Dankeschön ergeht an die Ortsfunkbeauftragte FM Michaela Pockreiter für die Durchführung der Übungen.
IMG_2645 IMG_2644 IMG_2642 IMG_2641 IMG_2638 3 2 1 IMG_2657

Veröffentlicht unter Jugend

Brennendes Plumpsklo bei einer Almhütte

Am Donnerstag, den 12. November 2015 wurde die FF- Waldbach um 13:28 Uhr von einem Wanderer zu einem Brand bei einer Almhütte auf dem Hochwechsel alarmiert.
Die FF- Waldbach rückte mit 8 Mann und TLF-A 3000  zur zwölf Kilometer entfernten Hütte aus.

Beim Eintreffen stand ein Plumpsklo in Brand. Die FF-Waldbach kam gerade noch rechtzeitig, bevor das Feuer auf die umliegenden Bäume übergreifen konnte. Umliegendes Reisig und Äste haben schon geglost. 

Die Einsatzkräfte versuchten erst, mit dem Tanklöschfahrzeug zur Hütte vorzudringen, mussten dann aber im schwer befahrbaren Gelände das letzte Stück mit den Feuerlöschern in Händen zu Fuß gehen.
Während man den Brand mit den Nasslöschern in Schach hielt, gelang es doch, mit dem Tanklöschfahrzeug bis zur Hütte vorzudringen . Mit dem Hochdruckschlauch wurde das Feuer dann rasch gelöscht. 

Die Ursache, wodurch der Brand ausgelöst wurde ist noch nicht bekannt.  
IMG-20151112-WA0020 IMG-20151112-WA0021 IMG-20151112-WA0007 IMG-20151112-WA0004 IMG-20151112-WA0003 IMG-20151112-WA0001 IMG-20151112-WA0019

Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Am Montag, den 09. November 2015 wurde die FF- Waldbach um 23:20 Uhr per  Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person auf der Landesstraße 453 Richtung Breitenbrunn alarmiert.
Die FF-Waldbach rückte mit 7 Mann und drei Einsatzfahrzeugen zum Einsatzort aus.

Ein Pkw Lenker kam ins Schleudern und stürzte überschlagend über eine abfallende Böschung in den Bach. Der Fahrzeuglenker wurde dabei verletzt, konnte sich aber noch selbständig aus dem Unfallfahrzeug befreien.

Der Unfalllenker wurde von der FF- Waldbach erstversorgt und dem Notarzt übergeben.
Die FF- Mönichwald nahm die Bergung des Unfallwagens mittels RLF-A und Seilwinde vor.
Weitere Tätigkeiten:

  • Absicherung der Einsatzstelle
    Brandschutz aufbauen

Anwesend waren:
FF-Mönichwald mit 18 Mann und zwei Einsatzfahrzeugen
Rotes Kreuz und Notarzt
Polizei
IMG-20151110-WA0002 IMG-20151110-WA0009 IMG-20151110-WA0008 - Kopiert IMG-20151110-WA0005 IMG-20151110-WA0013