Danksagung

Hervorgehoben

Wir möchten allen Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden des Abschnittes V, und der benachbarten Abschnitte, dem Bezirksfeuerwehrverband und dem Landesfeuerwehrrat für die zahlreich erbrachte Anteilnahme beim Heimgang unseres lieben Verstorbenen

HBI Walter Kernbichler

recht herzlich danken, die dadurch ihre Verbundenheit zum Ausdruck brachten.

Freiwillige Feuerwehr Waldbach                                                  Waldbach, am 27.07.2022

HBI Walter Kernbichler – Nachruf

            Tiefbewegt erfüllen wir die traurige Pflicht Nachricht zu geben, dass unser                                         Kommandant Herr HBI Walter Kernbichler                                 am 22. Juli 2022 im 54. Lebensjahr allzu früh verstorben ist.

Plötzlich und unerwartet geschieht das Unfassbare. Mit einem Mal ist nichts mehr, wie es vorher war.

Hauptbrandinspektor Walter Kernbichler, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Waldbach seit 2012, hat seine letzte Reise angetreten. Eine Reise ohne Wiederkehr.

Die Freiwillige Feuerwehr Waldbach gedenkt eines beispielhaften Wegbegleiters und trauert um einen wertvollen Kameraden und vor allem um einen Freund, der sich seiner Heimatgemeinde, seinem Bezirk, seinem Land, seinen Bürgerinnen und Bürgern – aber vor allem dem Feuerwehrwesen verpflichtet fühlte.

Der Abschied von Walter aus dem irdischen Leben lässt niemanden unberührt, macht uns oft auch stumm. Die Erinnerung an den Verstorbenen bleibt jedoch lebendig. Sein Leben mit seinen Höhen und Tiefen, mit den Erlebnissen, die ihn geprägt haben, mit jenen Menschen, die ihn beeinflusst haben, die Entwicklung seiner Persönlichkeit und natürlich im Besonderen auch die noch lebenden Menschen, die ihn ein Stück seines Lebens begleitet haben, sich mit ihm gefreut oder auch gelitten haben. Denn am Ende eines Lebensweges stehen das Bleibende, die Erinnerung und das, was Hinterbliebenen für die Zukunft bleibt.

Die lebendige Erinnerung an unseren Freund Hauptbrandinspektor Walter Kernbichler wird uns helfen, die dunklen und schweren Stunden des Abschiedes von ihm besser zu bewältigen. Im Glauben, dass er uns zum Schöpfer vorausgegangen ist, wollen wir dankbar sein, ihn gehabt zu haben.

Unser respektvoller Gruß und unsere ganze Anteilnahme gilt in diesen schweren Stunden seiner Familie sowie allen Hinterbliebenen.

Lieber Walter – Wir werden Dir stets ein ehrendes Andenken bewahren!

HFM Anton Pockreiter

Tiefbewegt erfüllen wir die traurige Pflicht
Nachricht zu geben, dass unser Kamerad, Herr

HFM Anton Pockreiter

 

Rüsthauswart der FF Waldbach

nach einem Leben voll Pflichterfüllung und unermüdlicher Einsatzbereitschaft
für die FF Waldbach, der er seit 1982 angehörte und
in dieser Zeit mehrere Funktionen innehatte am 11. Juli 2022 verstorben ist.

Die FF Waldbach verliert mit ihm einen Menschen,
der uns durch seine Hilfsbereitschaft für immer Vorbild sein wird.

In dankbarer Erinnerung:
Deine Kameraden und Kameradinnen der FF Waldbach

 

Menschenrettung Übung 25.06.2022

Hervorgehoben

Am 25.06.2022 wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Waldbach eine Übung durchgeführt. Es wurde die Rettung einer verunglückten Person aus einem Schacht geübt. Im Übungseinsatz waren 13 Kameraden und 2 Fahrzeuge. Nach erfolgreicher Übung wurde im Rüsthaus bei Jause und Getränk der Übungseinsatz nachbesprochen. IMG_1389 IMG_1386 IMG_1395 IMG_1398 IMG_1401 IMG_1396