Schwerer Verkehrsunfall in Bruck an der Lafnitz

Am Donnerstag, den 25. Mai 2017 wurde die FF-Waldbach um 07:14 Uhr per Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall mit verletzten Personen auf der Landesstraße 416 Richtung Bruck an der Lafnitz alarmiert.
Die FF-Waldbach rückte mit 11 Mann und zwei Einsatzfahrzeugen zum Einsatzort aus.
Zeitgleich wurde auch die Freiwillige Feuerwehr Mönichwald alarmiert.

Nach dem erkunden stellte sich heraus, dass zwei PKW’s frontal zusammengestoßen waren. Eine Person wurde eingeklemmt und musste von den Feuerwehrleuten mit hydraulischen Gerät befreit werden.
Das Rote Kreuz war bereits vor Ort und versorgte die verletzten Personen.
Es wurde eine Totalsperre der L 416 veranlasst, damit der ÖAMTC- Rettungshubschrauber landen konnte.

Nachdem die verunfallten Personen versorgt und abtransportiert waren, rückten wir ins Rüsthaus ein.

Einsatzende war um 09:00 Uhr

Anwesend waren:
FF-Mönichwald mit 4 Fahrzeugen und 20 Mann
FF-Waldbach mit 2 Fahrzeugen und 11 Mann 4 Mann Rüsthaus
Rotes Kreuz mit 2 Fahrzeugen
ÖAMTC – Rettungshubschrauber
Polizei
IMG-20170525-WA0006 IMG-20170525-WA0008 IMG-20170525-WA0003 IMG-20170525-WA0010

Maschinistenübung

Zuerst stellt uns die FF-Wenigzell ihren Gerüstbehälter vor. Dafür möchte ich mich bei der FF-Wenigzell recht herzlich bedanken.
Danach wurde die richtige Handhabung der TS, sowie der Einsatz mit einem Flachsauger geübt.
IMG_1424 IMG_1426 IMG_1430 IMG_1431 IMG_1434 IMG_1437 IMG_1438 IMG_1441 IMG_1442

Feuerwehr, Rettung und Bergrettung übten gemeinsam beim Sägewerk Kern.

Am Samstag,den 06. Mai 2017 wurde beim Sägewerksgälende eine Übung mit den drei Einsatzorganisationen durchgeführt.

Übungsannahme war eine Staubexplosion in einer Halle mit 2 verletzten Personen, die von den Atemschutztrupps Waldbach und Mönichwald gerettet wurden.
Ein Trupp MRAS (Menschenrettung und Absturzsicherung) der FF Waldbach rettete eine verletzte Person aus einem Sägespänesilo, und ein Tupp der FF Mönichwald zeitgleich eine Person aus einem Bachbett.
Die Bergrettung Waldbach nahm eine Personenrettung von einem Sägespänesilo durch.
Drei weitere Personen lagen vor der Halle, die von Ärtzen und dem Roten Kreuz versorgt wurden.

Ein Dank an BI Karl Schöngrundner, der die Übung vorbereitet hat.

Anwesend waren:
FF-Waldbach mit 17 Mann und drei Einsatzfahrzeugen
FF-Mönichwald mit 8 Mann und zwei Einsatzfahrzeugen
Rotes Kreuz mit 15 Mann und fünf Einsatzfahrzeugen
7 Notärtzte
Bergrettung Waldbach mit 8 Mann
Polizei Vorau 2 Mann

Herzlichen Dank an die FF-Mönichwald,  die Bergrettung dem Rotes Kreuz mit den Notärzten und der Polizei für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.
Fotos: Othmar Doppelhofer und Vanessa Neubauer
1 2 KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA 4 5 6 7 8 9 10 11 12 KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA 14 KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA 16 17 18 19 KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA 21 22

EHLM Richard Wiedner wurde 70

Am Samstag, den 29.04.2017 fand die Geburtstagfeier von unserem Seniorenbeauftragter EHLM Richard Wiedner im Rüsthaus statt. HBI Walter Kernbichler gratulierte ihm zu seinem 70er und wünschte ihm im Namen aller Kameraden alles Gute zum Geburtstag. Im Anschluss wurde im Schulungsraum des Feuerwehrhauses gefeiert.
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Wechseland Rally

Am Freitag, den 28.04.2017 fand im Gemeindegebiet Waldbach-Mönichwald eine Sonderprüfung der Wechseland Rally über den Hochwechsel statt.
Fotos: Othmar Doppelhofer
624A5906 624A5728 624A5731 624A5760 624A5846 624A5852 624A5865 624A5878 624A5902

Erste Einsatzleiter der FF Waldbach

Als erste Feuerwehrfrau der FF Waldbach hat LM Michaela Pockreiter in der Feuerwehrschule Lebring den “Einsatzleiter-Lehrgang” mit sehr gutem Erfolg absolviert.

Die Wehrführung gratuliert recht herzlich.
Michaela Pockreiter 1