Fahrzeugbergung 19.07.2021

Hervorgehoben

Am 19.07.2021 um 17:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr zu einer Fahrzeugbergung per stillem Alarm gerufen. Zur Unterstützung wurde ein Abschleppunternehmen angefordert. Gemeinsam mit dem LFB-A der Freiwilligen Feuerwehr Waldbach konnte das Fahrzeug wieder auf die Straße befördert werden und seine Fahrt fortsetzen.Foto1 bearb Foto3 bearb

 

 

HFM Karl Radakovitz

Hervorgehoben

Die Freiwillige Feuerwehr Waldbach
hat die traurige Pflicht, das Ableben von Herrn

Hauptfeuerwehrmann

Karl Radakovitz

 

der am Sonntag, den 12. Juli 2021 verstorben ist, bekannt zu geben.

Herr HFM Karl Radakovitz war 59 Jahre lang Mitglied unserer Feuerwehr und hat in den ihm übertragenen Funktionen mit vorbildlichem Einsatz
und Pflichtbewusstsein für seine Kameraden gewirkt.
Wir werden unseren verstorbenen Kameraden stets in dankbarer und ehrwürdiger Erinnerung behalten.

 

HFM Florian Pfeifer

Hervorgehoben

Die Freiwillige Feuerwehr Waldbach hat die traurige Pflicht, das Ableben von Herrn

Hauptfeuerwehrmann

Florian Pfeifer


1935 – 2021

bekannt zu geben.


Unser Kamerad war 54 Jahre lang mit großem Einsatz und vorbildlichem Pflichtbewusstsein zum Wohle unserer Mitmenschen tätig. Während dieser Zeit wurde er nicht nur Kamerad sondern auch ein Freund unter allen Mitgliedern der Wehrgemeinschaft und genoss unsere höchste Wertschätzung.

Wir werden unseren verstorbenen Kameraden stets in dankbarer Erinnerung behalten!

 

PKW Bergung L416 am 04.07.2021

Hervorgehoben

Am 04.07.2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Waldbach per Telefon zur Bergung eines PKW aus dem Straßengraben an der L416 gerufen. Am Unfallort wurde die Unfallstelle abgesichert und das Abschleppunternehmen bei der Bergung unterstützt.20210704_093427 20210704_100520 20210704_100246

Küchenbrand in Wenigzell 20.06.2021

Hervorgehoben

Am 20.06.2021 um 10:34 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Waldbach mit Sirenenalarm zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Wenigzell bei einem Küchenbrand alarmiert. Eingesetzt war ein TLF-A 3000 mit 7 Mann. Am Einsatzort wurde die Wasserversorgung des RLF-A hergestellt. Ein Atemschutztrupp wurde in Bereitschaft versetzt um bei Bedarf die FF Wenigzell zu unterstützen. Weiters eingesetzt waren die FF Mönichwald, Polizei und Rettung.20210620_105951

 

 

Ölspur Parkplatz Spar 17.06.2021

Hervorgehoben

Am 17.06.2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Waldbach telefonisch verständigt, dass am SPAR-Parkplatz eine Ölspur die Fahrbahn verunreinigt. 2 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Waldbach sind mit MTF-A im Einsatz gewesen. Mit Ölbindemittel wurde das Öl gebunden und anschließend die Fahrbahn gereinigt. Nach einer halben Stunde konnte der Einsatz beendet werden.20210617_074228

20210617_074256 20210617_074311

Hochzeit von Johann und Bettina

Hervorgehoben

Am 12.06.2021 hat OBM Johann Lengl seiner Bettina das Ja-Wort gegeben. Die Freiwillige Feuerwehr Waldbach gratulierte dem Brautpaar nach der standesamtlichen und kirchlichen Trauung in Mönichwald. Liebe Bettina, lieber Johann, die Kameradinnen und Kameraden der FF Waldbach gratulieren herzlich zu eurer Vermählung und wünschen Euch für eure gemeinsame Zukunft viel Glück und alles Gute!040A0448 Kopie 040A0459 Kopie

Kaminbrand 01.06.2021

Hervorgehoben

Am 01.06.2021 um 07:19 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Waldbach mit stillem Alarm zu einem Kaminbrand im Ortsteil Arzberg alarmiert. 4 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Waldbach waren mit TLF-A 3000 und Wärmebildkamera im Einsatz. Weiters vor Ort waren der zuständige Rauchfangkehrer und die Polizei. 20210601_074017 20210601_074203 20210601_074214 20210601_074225 20210601_074230

 

 

Verdacht Wohnungsbrand 29.05.2021

Hervorgehoben

Am 29.05.2021 um 18:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Waldbach mit stillem Alarm alarmiert. In einer Wohnung einer Wohnhaussiedlung wurde vom Wohnungsbesitzer ein Brandgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Zum Glück konnte nach Kontrolle der Wohnung mit Wärmebildkamera festgestellt werden, dass kein Brandgeschehen vorzufinden war. Im Einsatz waren 13 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Waldbach mit MTF-A und TLF-A. Ebenfalls vor Ort war die Polizei.