Fahrzeugbergung 14.12.2019

Am 14.12.2019 um ca. 12:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Waldbach zu einer Fahrzeugbergung im Rieglerviertl angefordert. Ein von der Fahrbahn abgekommener PKW wurde von einem Abschleppunternehmen mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Waldbach geborgen. Der Hilfseinsatz dauerte ca. 2 Stunden. Eingesetzt waren 2 Mann mit MTF-A.                  IMG_7497 IMG_7493 IMG_7494 IMG_7495

Fahrzeugbergung 13.12.2019

Am Freitag um 17:22 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Waldbach zu einer Fahrzeugbergung auf der L416 Höhe “Sagbauer” alarmiert. Im dichten Schneetreiben wurde die Unfallstelle abgesichert, eine Verkehrsregelung eingerichtet und der verunfallte PKW von der Landesstraße geborgen und sicher auf einem Parkplatz abgestellt. Zum Glück ist es zu keinem Personenschaden gekommen. Zur gleichen Zeit ist es zu einem weiteren Unfall auf der L453 Breitenbrunnerstraße im Einsatzbereich der Freiwilligen Feuerwehr Waldbach gekommen. Dieser Einsatz wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Mönichwald übernommen. Vielen Dank der Freiwilligen Feuerwehr Mönichwald für die gute Zusammenarbeit.

Ebenfalls an diesem Abend waren die Kamerden der Freiwilligen Feuerwehr Waldbach bei der Verkehrsregelung und Sicherung des “Waldbacher Adventweges” im Einsatz.

IMG_7479 IMG_7481 IMG_7480

 

 

Zimmerbrand in Wenigzell 08.12.2019

Am 08.12.2019 um 12:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Waldbach per Sirenenalarm zu einem Zimmerbrand in einem Hotel in Wenigzell alarmiert. Zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Wenigzell wurden die Feuerwehren Waldbach und Mönichwald angefordert. Während der Anfahrt rüstete sich der Atemschutztrupp aus und stellte den Atemschutz-Rettungstrupp. Der Brand konnte von der Feuerwehr Wenigzell rasch gelöscht werden und danach das Gebäude belüftet werden. Die Freiwillige Feuerwehr Waldbach konnte um 14:15 Uhr die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.                                                                                                                           Eingesetzt waren:                                                                                                               FF Wenigzell           29 Einsatzkräfte                                                                                   FF Waldbach          12 Einsatzkräfte und 2 Reserve im Rüsthaus                                     FF Mönichwald         7 Einsatzkräfte                                                                                   Polizei Vorau            2 Einsatzkräfte                                                                                    IMG_7451 IMG_7448 IMG_7447